Pages Menu
Categories Menu

Der Garten

Rund um einen historischen oberfränkischen Vierseithof

erstreckt sich das 4400 qm große Garten- und Wiesengrundstück.
Das Herzstück ist der vom traditionellen Bauerngarten umgestaltete Landhausgarten.

Eine Vielfalt an Rosenarten – Kletterrosen, Bodendeckerrosen und Strauchrosen – schenken gemeinsam mit verschiedensten Clematen den ganzen Sommer über ein besonderes Blütenerlebnis.

Rhododendren, Hortensien, Funkien sowie Lilien und Seerosen gedeihen im Garten und um einen Naturteich. Entspannung und Ruhe bieten lauschige Sitzplätze und –gruppen.

Birnenspaliere und der alte Baumbestand geben dem Garten die Grundstruktur. Buchs- und Hainbuchenhecken säumen die Wege,

sind Sicht- und Windschutz und bieten – ebenso wie die alten Bäume – Lebensraum für zahllose Singvögel.